EDGE 540 in Styroporbauweise

Inspiriert durch diverse Techniken der Aircombat-Flieger habe ich diese Edge 540 gebaut.
An diesem Projekt wurden einige Techniken und selbstgebaute Maschinen getestet.
Die Verwendete Tragfläche war in einem Versuch entstanden aus Styropor, Holz, Papier und Parkettlack brauchbare Tragflächen herzustellen.
Möglichst schnell, günstig, stabil und reproduzierbar, ganz im Stil der Aircomat-Flieger. Zufällig (und wirklich zufällig) hatte diese Tragfläche die Form für eine EDGE 540. Alse wurde diese Edge 540 um die Tragfläche herum gebaut.
Erlicherweise muß ich zugeben, dass ich mit den Flugleistungen meines doch so liebevoll gebauten Flugerätes nich wirklich zufrieden war.

1 erfolgreicher Flug durch einen Kollegen ohne Landeschäden.
Und danach nie wieder.

Offensichtlich war die Tragfläche nicht optimal. Das Flugerät ließ sich nur sehr sehr schwer in der Luft halten.
Neigte zu sofortigen ausbrüchen nach rechts sobald auch nur leucht Höhe gegeben wurde und war insgesamt sehr empfindlich an den Rudern.

_ Die Styroschneide für den __Tragflächenausschnitt
_ Die CNC-Fräse für den Motorspant